Informationen zum Thema Coronavirus und Schule


Düsseldorf, 13.03.2020: Der Unterricht wird bis zu den Osterferien ausgesetzt!

 

 


Düsseldorf, den 08.04.2020

 

Liebe Eltern,

 

mit der 12. Schulmail sind die Schulleitungen über verschiedene Punkte unterrichtet worden. Die grundschulrelevanten Informationen möchte ich Ihnen hiermit weitergeben:

  • Die Schulen bleiben zunächst bis zum 19.04.2020 geschlossen. Man beabsichtigt aber, die Schulen am 15.04.2020 bezüglich der Ausgestaltung und des Zeitpunktes der Wiederaufnahme des Unterrichts zu informieren.
  • Die Vergleichsarbeiten (Vera) in der 3. Klasse entfallen in diesem Schuljahr in ganz NRW.
  • Die Stornokosten für die ausgefallenen Klassenfahrten der 4. Klasse werden ersetzt. Ich bitte Sie hier jedoch um etwas Geduld, da die entstandenen Kosten erst eingereicht werden müssen und die Erstattungen frühestens Mitte Juni an die Schulen ausgezahlt werden.
  • Alle schulischen Veranstaltungen außerhalb des Schulgeländes müssen zur Vorbeugung von Infektionsgefährdungen abgesagt werden.
  • Die Landesregierung hat beschlossen, dass die für den Monat April anfallenden Elternbeiträge für den offenen Ganztag erstattet werden. Informationen über den Zeitpunkt der Rückerstattung und das genaue Verfahren folgen noch.
  • Der WDR bietet ein Sonderprogramm für Schülerinnen und Schüler im Grundschulalter in Abstimmung mit dem Ministerium für Schule und Bildung an. Dies gilt auch für die Osterferien. Es werden z.B. „Die Sendung mit der Maus“, die Serie „Rennschwein Rudi Rüssel“, Magazine wie „Wissen macht Ah!“, „neuneinhalb“, „Kann es Johannes?“ oder auch Märchenverfilmungen gezeigt. Auch für die Zeit nach den Osterferien ist ein lernorientiertes, moderiertes Sonderprogramm für Kinder und Jugendliche – in Abhängigkeit von der weiteren Entwicklung – geplant.
  • Das SingPausenkonzert: Die Produktion des SingPausenkonzerts geht morgen Vormittag, 
    am 9.4.2020, um 11.00 Uhr ans Netz. Gehen Sie auf die Seite des Musikvereins unter www.musikverein-duesseldorf.de und schauen Sie auf die Startseite. Dort finden Sie direkt unter dem Startbild eine Kachel zum SingPause-Konzert die einen Count-Down enthält. Klicken Sie dort und es geht los. 
    Das SingPausenkonzert kann jederzeit eingesehen werden.

 

Ich wünsche Ihnen und unseren Schülerinnen und Schülern – auch im Namen des Kollegiums trotz der momentan schwierigen Zeiten ein schönes Osterfest. Machen Sie das Beste daraus und genießen Sie die Zeit im Kreise Ihrer Familien.

 

Herzliche Grüße

Ulrike Freytag 


 

Düsseldorf, den 31.03.2020

 

Liebe Kinder und Eltern der St. Cäcilia Schule, 

 

am Freitag, den 3.4.2020 haben wir drei Wochen ohne aktiven Unterricht in unserer Schule verbracht. Dies ist für uns alle eine neue Erfahrung und uns als Kollegium hat dies gezeigt, wie wichtig der persönliche Kontakt zu den Schülerinnen und Schülern unserer Schule ist. Wir hoffen, dass am 20.4.2020 der Unterricht für alle Kinder in geregelten Bahnen laufen kann und warten hier auf die Entscheidung der Landesregierung.  

 

Ich möchte Sie in diesem Brief über einige schon beschlossene Regelungen bis zu den Sommerferien informieren. 

 

„Bis zum Ende des Schuljahres sind keine schulischen Veranstaltungen an außerschulischen Lernorten, keine Schulwanderungen sowie Schulfahrten mehr möglich“ (Ministerium v. 24.3.2020).  Dies konkret bedeutet für unsere Schule, dass die Schulwanderung am 16. Mai und die beiden Singpausenkonzerte nicht stattfinden. Ebenso findet in diesem Jahr unser Sportfest nicht statt und alle weiteren schulischen Wettbewerbe wie der Jan Wellem Pokal, der Schwimmwettbewerb etc. sind ausgesetzt. 

 

Der Städtische Musikverein arbeitet zurzeit an der Vorbereitung eines virtuellen Singpausenkonzerts, so dass wir alle dennoch in den Genuss kommen können, an diesem Projekt zu partizipieren. Auch hierzu werde ich Sie noch näher informieren. 

 

Eine Entscheidung bzgl. der Handhabung innerschulischer Veranstaltungen ist derzeit noch nicht getroffen. Sobald mir hierzu Informationen vorliegen, werde ich Sie entsprechend benachrichtigen. 

 

Bitte schauen Sie auch weiterhin regelmäßig auf unsere Homepage -  insbesondere am Ende dieser Woche.  

 

Bleiben Sie gesund und genießen Sie die Ostertage im Kreise Ihrer Familien.

 

Herzliche Grüße 

 

Ulrike Freytag (Schulleiterin) 

 

 


Düsseldorf, den 21.03.2020

 

Liebe Eltern, 

 

in einer neuen Schulmail von Freitag, dem 20.03.2020 sind uns neue Informationen in Bezug auf die Notfallbetreuung zur Verfügung gestellt worden: 

„Aufgrund der weiterhin steigenden Infektionszahlen ist das ärztliche Personal, sind Pflegekräfte und Rettungsdienste besonders belastet. Aus diesem Grund gilt für Eltern oder Erziehungsberechtigte oder Alleinerziehende, die in Berufen im Bereich der kritischen Infrastruktur tätig sind, eine wichtige Erleichterung: Sie können Ihr Kind, unabhängig von der beruflichen Situation des Partners oder anderen Elternteils in die Notbetreuung geben, sofern eine Betreuung durch diese nicht gewährleistet ist.“ 

 

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300Coronavirus/index.html 

 

Ab sofort gilt folgenden Regelung: 

 

„Seit dem 18. März 2020 bieten die Schulen in NRW insbesondere für die Klassen 1 bis 6 eine sog. Notbetreuung an. Wo ein Ganztagsangebot besteht, ist ab sofort auch eine Betreuung aller Schülerinnen und Schüler bis in den Nachmittag sichergestellt. Dies gilt unabhängig davon, ob das jeweilige Kind einen Ganztagsplatz hat. 

 

Ein Anspruch auf diese Notbetreuung besteht bislang, wenn beide Elternteile im Bereich sog. kritischer Infrastrukturen arbeiten, sie dort unabkömmlich sind und eine Kinderbetreuung durch die Eltern selbst nicht ermöglicht werden kann. Einen Anspruch haben auch Alleinerziehende mit einer beruflichen Tätigkeit im Bereich kritischer Infrastrukturen. 

 

Ab dem 23.März 2020 wird die bestehende Regelung erweitert: Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.“  

 

Ab dem 23. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 wird ebenfalls der zeitliche Umfang der Notbetreuung ausgeweitet. Ab dann steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis 

Ostermontag zur Verfügung.“ (Schulministerium vom 20.3.2020) 

 

Sollten Sie eine solche Betreuung benötigen und die in meinem letzten Schreiben mitgeteilten Voraussetzungen mitbringen, so bitte ich Sie mich bis zum 25.03.2020 per Mail ulrike.freytag@schule.duesseldorf.de oder telefonisch unter der Telefonnummer 0211-8928380 zu kontaktieren, damit wir das Personal entsprechend einplanen und die Vorbereitungen hierzu treffen können. 

 

Bitte tragen Sie ihren Betreuungsbedarf auf dem beigefügten Formular ein, lassen dieses von Ihrem Arbeitgeber unterschreiben und geben Sie es schnellstmöglich bei uns in der Schule ab. Das Formular ist auch auf unserer Homepage hinterlegt. 

 

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende im Kreise Ihrer Familie. 

 

Herzliche Grüße 

 

Ulrike Freytag

(Schulleiterin) 

Download
Antrag auf Betreuung 21. März 2020
Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehre
Adobe Acrobat Dokument 644.0 KB

Düsseldorf, den 20.03.2020 

 

 

Liebe Eltern der St. Cäcilia Schule, 

 

die erste nicht reguläre Schulwoche, liegt nun hinter uns. Am Montag und Dienstag stand die Schule noch für alle offen und seit Mittwoch besucht eine kleine Anzahl von Schülerinnen und Schülern unsere Notgruppe. Dies läuft reibungslos und wir sind froh, dass wir die Familien so unterstützen können. Auch unser Kollegium organisiert sich gerade neu. So hatten wir in dieser Woche unsere erste digitale Lehrerkonferenz.  Das Lernen in der kommenden Zeit ist insbesondere für die Kinder eine neue Herausforderung. Wir versuchen, Sie und Ihr Kind dabei bestmöglich zu unterstützen. Wir sind uns auch bewusst, dass wir dabei auf Ihre Hilfe angewiesen sind, da Kinder im Grundschulalter noch einer Anleitung zum selbständigen Lernen bedürfen. Sollten hierbei Probleme auftreten, kontaktieren Sie bitte immer die Klassenlehrerinnen, die Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen. 

 

Auf unserer Homepage haben wir unter dem Menüpunkt Materialien/Anregungen für Eltern viele nützliche Hinweise und Informationen für Sie bereitgestellt, die Sie bei der Lernbetreuung Ihrer Kinder unterstützen. 

 

Ich möchte mich ganz herzlich bei den Klassenpflegschaften und unserem Schulpflegschaftsvorsitzenden Herrn Cobbers bedanken, die alle Informationen weiterleiten und stets unsere ersten Ansprechpartner sind.  

 

Ihnen und Ihren Familien wünsche ich vor allem Gesundheit und Kraft, diese für uns alle herausfordernde Situation zu meistern. 

 

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund.

Ihre Ulrike Freytag 

 


Düsseldorf, den 16.03.2020

 

Liebe Eltern der St. Cäcilia Schule,

 

ab Mittwoch, den 18.03.2020 bieten wir bis zu den Osterferien für die Schülerinnen und Schüler unserer Schule eine Notbetreuung an. Diese Notbetreuung erstreckt sich für die Kinder, die nach Hause gehen über den Zeitraum von 8.00 Uhr bis Schulschluss, für die Kinder aus der Offenen Ganztagsschule von 8.00 -16.30 Uhr und Kinder aus der Übermittagsbetreuung von 8.00 bis 14.00 Uhr.

 

Das Angebot der Notbetreuung gilt für Schülerinnen und Schüler, deren Eltern (Erziehungsberechtigte) beide beruflich im Bereich von kritischen Infrastrukturen tätig sind. Auch bei Alleinerziehenden muss eine berufliche Tätigkeit in einem solchen Bereich vorliegen. Dies muss durch eine schriftliche Bestätigung des Arbeitgebers, aus der hervorgeht, dass die Präsenz am Arbeitsplatz für das Funktionieren der jeweiligen kritischen Infrastruktur notwendig ist, bis zum 23.03.2020 nachgewiesen werden.

 

Sollten Sie zu einer dieser Berufsgruppen gehören und eine solche außerordentliche schulische Betreuung notwendig sein, so bitte ich Sie, uns bis Dienstag (17.03.2020) 12.00 Uhr telefonisch unter der o.g. Telefonnummer bzw. unter der u.g. Mailadresse zu informieren, damit wir die Notgruppe entsprechend planen und organisieren können. Bitte teilen Sie uns auch mit, in welchem Zeitumfang Sie eine Betreuung benötigen.

 

Zu den unverzichtbaren Funktionsbereichen zählen laut Presseinformation der Landesregierung NRW vom 15.03.2020 folgende Tätigkeitsbereiche:

 

Sektor Energie: Strom, Gas Kraftstoffversorgung, inkl. Logistik, Einrichtungen zur Entstörung und Aufrechterhaltung der Netze Sektor Wasser, Entsorgung Hoheitliche und privatrechtliche Wasserversorgung, insbesondere Einrichtungen zur Entstörung und Aufrechterhaltung der Netze

 

Sektor Ernährung, Hygiene

Produktion, Groß- und Einzelhandel (inkl. Zulieferung, Logistik)

 

Sektor Informationstechnik und Telekommunikation

Insbesondere Einrichtung und Entstörung und Aufrechterhaltung der Netze

 

Sektor Gesundheit

Insbesondere Krankenhäuser, Rettungsdienst, Pflege, niedergelassener Bereich, Medizinproduktehersteller, Arzneimittelhersteller, Apotheken, Labore

 

Sektor Finanz- und Wirtschaftswesen

Insbesondere Kreditversorgung der Unternehmen, Bargeldversorgung, Sozialtransfers, Personal der Bundesagentur für Arbeit und Jobcenter zur Aufrechterhaltung des Dienstbetriebes (insbesondere Auszahlung des Kurzarbeitergeldes)

 

Sektor Transport und Verkehr

Insbesondere Betrieb für kritische Infrastrukturen, öffentlicher Personennah- und Personenfern- und Güterverkehr, Personal der Deutschen Bahn und nicht bundeseigenen Eisenbahnen zur Aufrechterhaltung des Dienstbetriebes, Personal zur Aufrechterhaltung des Flug- und Schiffsverkehrs

 

Sektor Medien

Insbesondere Nachrichten- und Informationswesen sowie Risiko- und Krisenkommunikation

 

Sektor staatliche Verwaltung (Bund, Land, Kommune)

Kernaufgaben der öffentlichen Verwaltung und Justiz, Polizei, Feuerwehr, Katastrophenschutz, Justizvollzug, Veterinärwesen, Lebensmittelkontrolle, Asyl- und Flüchtlingswesen einschließlich Abschiebungshaft, Verfassungsschutz, aufsichtliche Aufgaben sowie Hochschulen und sonstige wissenschaftliche Einrichtungen, soweit sie für den Betrieb von sicherheitsrelevanten Einrichtungen oder unverzichtbare Aufgaben zuständig sind, Gesetzgebung und Parlament

 

Sektor Schulen, Kinder- und Jugendhilfe, Behindertenhilfe

Sicherstellung notwendiger Betreuung in Schulen, Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflege, stationären Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe und Einrichtungen für Menschen mit Behinderung

 

(Der genaue Pressetext ist auch über das Internet verfügbar unter der Internet-Adresse der Landesregierung www.land.nrw

 

Herzliche Grüße 

 

Ulrike Freytag

(Schulleitung)


Düsseldorf, den 15.03.2020

 

Liebe Eltern,

 

wie bereits in dem Schreiben vom 13.03.2020 mitgeteilt, entfällt ab Montag (16.03.2020) bis zum Beginn der Osterferien (03.04.2020) an allen Schulen des Landes Nordrhein-Westfalen der Unterricht.

Am Montag (16.03.2020) und am Dienstag (17.03.2020) dürfen Sie Ihre Kinder aus eigener Entscheidung noch zur Schule schicken. Die Klassenlehrerinnen werden in der Klasse die Kinder empfangen und dort eine Betreuung sicherstellen. Ebenso finden zu den gewohnten Zeiten die Betreuung und die Offene Ganztagsschule statt.

 

Am Montag werden wir Sie per Mail und auch auf unsere Homepage darüber informieren für wen und in welcher Form die Notgruppen ab Mittwoch, den 18.03.20.2020 eingerichtet werden. Bitte benachrichtigen Sie uns telefonisch oder per Mail kg.erichmuellerstr@schule.duesseldorf.de,  wenn ihr Kind am Montag und Dienstag nicht die Notbetreuung in Anspruch nimmt. Bitte berücksichtigen Sie in Ihren Planungen, dass die Notgruppen ausschließlich den Kindern offen stehen, deren Eltern keine andere Möglichkeit haben, ihre Kinder zu betreuen und die einer Tätigkeit nachgehen, die der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung, der medizinischen oder pflegerischen Versorgung oder der Aufrechterhaltung zentraler Funktionen des öffentlichen Lebens dient.  Dazu zählen laut Aussage der Stadt Düsseldorf  

https://www.duesseldorf.de/leben-in-duesseldorf/informationen-zum-coronavirus.html 

(insbesondere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Feuerwehr, Rettungsdiensten, Katastrophenschutz, Krankenhauspersonal, Ärzte und deren Fachpersonal, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Apotheken, des Lebensmitteleinzelhandels, von Pflegediensten ( ambulant und stationär), der stationären Kinder- und Jugendhilfe, der Polizei und Ordnungsdienste, von Verkehrsbetrieben (Rheinbahn, Bundesbahn etc.) der Energieversorgung, Abfallentsorgung, Stadtentwässerung, aber auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Öffentlichen Verwaltung in unverzichtbaren Bereichen.

 

Wir werden Sie weiterhin über unsere Schulhomepage und den Schulmailverteiler auf dem Laufenden halten.

 

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund

Ihre Ulrike Freytag

 


Düsseldorf, den 13.03.2020

 

Liebe Eltern der St. Cäcilia Schule,

 

alle Schulen im Land Nordrhein-Westfalen werden zum 16.03.2020 bis zum Beginn der Osterferien durch die Landesregierung geschlossen. Dies bedeutet, dass bereits am Montag der Unterricht in den Schulen ruht.

 

Damit Sie Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen, können Sie bis einschließlich

Dienstag, den 17.03. 2020 aus eigener Entscheidung ihre Kinder zur Schule schicken. Wir stellen an diesen beiden Tagen während der üblichen Unterrichtszeit eine Betreuung sicher. Auch gibt es an diesen Tagen eine Notgruppe in der Übermittagsbetreuung und der Offenen Ganztagsschule.

 

Aktuell arbeiten wir an der Vorbereitung eines Not-Betreuungsangebotes für die Eltern, die in unverzichtbaren Funktionsbereichen - insbesondere im Gesundheitswesen – arbeiten. Sie werden hierzu in einem gesonderten Schreiben von mir informiert, da mir hier noch nicht alle Informationen zur Verfügung stehen.

 

Wir werden bis zu den Osterferien mit Ihnen über unsere Homepage und per E-Mail kommunizieren, um Ihnen allen notwendigen Informationen zukommen zu lassen. 

 

Herzliche Grüße

 

U. Freytag

(Schulleitung)


Aktuelle Informationen erhalten Sie auch auf der Homepage des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalens:

 

https://www.schulministerium.nrw.de/

 

 

Pressemitteilung vom 13.03.2020:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Presse/Pressemitteilungen/2020_17_LegPer/PM20200313_Schulschliessung/index.html